Seite wählen 
 

Spendenaktion der Pabst Firmengruppe

Manfred Pabst bei der Scheckübergabe an Jürgen Maier

Pabst Firmengruppe spendet für leukämie- und tumorkranker Kinder

20.01.2013

Der Förderverein der Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder WÜ e.V.-SW e.V. (kurz „FV f.Station Regenbogen Würzburg) hat von der Firmengruppe Pabst zwei stattliche Spenden über insgesamt 2.550 Euro erhalten. Die alljährliche Spendenaktion zugunsten der Kinderkrebsstation Regenbogen hat bei der Firmengruppe Pabst mittlerweile schon Tradition“ so Geschäftsführer Manfred Pabst. Jedes Jahr wird bei der Firmen-Weihnachtsfeier Geld für einen sozialen Zweck gesammelt. Dank der regen Teilnahme und Spendenfreudigkeit der Mitarbeiter kam eine Spendensumme in Höhe von 750 Euro zustande, welche das Vorjahresergebnis (525 Euro) deutlich übertroffen hat. Auch diese Steigerung hat schon Tradition, wie auch die Verdopplung des Betrags durch die Geschäftsleitung, die nun die Schecks der Erlöse von 2011 und 2012 überreichte.