Seite wählen 
 

MFR bei Pabst

Besuch-MFR

Mainfranken Racing besucht Pabst und präsentiert den Rennwagen „Generation-2018“

16.01.2019

Mit großer Freude haben wir das Team Mainfranken Racing in unserem Unternehmen begrüßt, denn mit der „Vor-Ort-Präsentation“ der neuesten Generation des eigenkonstruierten Rennwagens  drückt das MFR-Team Verbundenheit Dank für die Unterstützung durch unsere Auszubildenden aus, die erneut mit der Herstellung von diversen Bauteilen für das diesjährige Modell einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung des MFR-Teams geleistet haben.

Diese interessante Projektaufgabe fordert und begeistert unsere Auszubildenden Jahr für Jahr aufs Neue. Angelika Eckstein hat dieses Unterstützungsprojekt in bewährter Weise federführend gesteuert und organisiert.

Ganz stolz präsentieren sich unsere Azubis neben dem Boliden – zumal der Bolide ,it etlichen Komponenten bestückt ist, die sie selbst hergestellt haben.

Die im Team Mainfranken Racing engagierten Studierenden der FHWS entwickeln und konstruieren jedes Jahr auf’s Neue einen Boliden, mit dem das Racing-Team regelmäßig an den europaweiten „Formula-Student“-Rennwettbewerben teilnimmt.

Schon seit mehreren Jahren unterstützt die Firma Pabst MFR als Sponsor indem sie diverse Bauteile im Rahmen einer Projektarbeit für die Auszubildenden herstellt und kostenfrei zur Verfügung stellt. Unsere Unterstützung ist dem Mainfranken-Racing-Team eine Einstufung als „Gold-Sponsor“ wert.