Seite wählen 
 

Ein weiteres 25. Firmenjubiläum in der Pabst Firmengruppe

Roland Enzmann feiert sein 25. Firmenjubiläum bei der Pabst Automotive GmbH

05.08.2016

„Herr Roland Enzmann hält uns nunmehr seit 25 Jahren die Treue und ist eine zuverlässige Größe im Unternehmen“ sind sich die Geschäftsführer Manfred und Volker Pabst einig. Stolz verweisen sie darauf, dass sie bei einer Vielzahl von Mitarbeitern auf langjähriges gemeinsames Wirken zurück blicken können.

Nach seinem Eintritt in das Unternehmen am 05.08.1991 war Roland Enzmann zunächst als Maschinenbediener in der Schleiftechnik im Einsatz. Schnell erkannte man das fachliche und persönliche Potential von Herrn Enzmann und so wurde ab 1996 mit den Aufgaben eines Qualitätssicherungstechnikers betraut. Engagiert hat sich Roland Enzmann dieser wichtigen und verantwortungsvollen Aufgabe gestellt und die erforderlichen Zusatzqualifikationen erworben.

Roland Enzmann zeichnet in seiner Funktion als Qualitätssicherungstechniker für die Sicherstellung der anspruchsvollen Qualitätsstandards in der Produktions-Prozesskette und damit für das gleichbleibend hohe Qualitätsniveau der gefertigten Werkteile verantwortlich. Damit besetzt er eine wichtige „Schlüsselfunktion“ im Unternehmen, die er nun seit langen Jahren zuverlässig und gewissenhaft wahrnimmt.

2016 ist wieder ein „Jahr der Jubiläen“ in der Unternehmensgruppe. Nachdem in 2014 insgesamt 19 Mitarbeiter und in 2015 insgesamt 14 Kollegen ihr 25-, 20-, 15- und 10jähriges Betriebsjubiläum feierten, sind dies in 2016 wiederum 15 Jubilare. Davon alleine 3 Mitarbeiter, die ihr 25jähriges Betriebsjubiläum feiern.

Das Augenmerk auf die Nachwuchsarbeit bei einer vergleichsweise hohen Ausbildungsquote von aktuell 12,3 % und die Betriebstreue der Mitarbeiter wird von der Unternehmensleitung als maßgebliches Erfolgsrezept für eine nachhaltige Firmenpolitik betrachtet.